Kategorie-Archiv: Termine

Soziale Mieten sind möglich! Das Modell Salzburg

Ein Beitrag zur Diskussion über Mieten in Freiburg

Donnerstag, 27.11.2014, 20.00 Uhr

Glashaus im Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Freiburg-Rieselfeld (sehr gut zu erreichen mit der Straba-Linie 5 „Rieselfeld“)

mit: Walter Blachfellner, ehem. Landesrat für Wohnungsbau im Bundesland Salzburg Weiterlesen

Treffen zur „Mietenkampagne“ 17. Sept.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Interessierte an der Freiburger Wohnungspolitik,

über die teuren Mieten in Freiburg wird viel diskutiert. Erst gerade hat die Freiburger Stadtbau die Mieten von 3.500 Wohnungen erhöht.
Das Kommunale Handlungsprogramm Wohnen, das im Herbst im Gemeinderat verabschiedet werden soll, wird nichts grundlegend ändern. Deshalb schlagen wir vor, mit einer breit angelegten „Mietenkampagne“ an die Öffentlichkeit zu gehen, um für bezahlbare Mieten und eine soziale Wohnungspolitik einzutreten.
Dazu wollen wir möglichst viele Interessierte zum Mitmachen gewinnen – auch Sie und Euch! Deshalb laden wir herzlich ein zu einem

Treffen zur „Mietenkampagne“
am Dienstag, 17. September 2013, um 20 Uhr
im Stadtteiltreff Haslach, Melanchtonweg 9b.
Weiterlesen

1. März | „Commons – Für eine neue Politik jenseits von Markt und Staat“

Commons – die Idee der gemeinschaftlichen Organisation und Verantwortung für Gemeingüter erlebt in den letzten Jahren starken Zuspruch. Insbesondere, seit Privatisierungswellen öffentliche Güter wie  Wasserwerke, Eisenbahnen, Krankenhäuser und kommunale Wohnungsunternehmen erfasst haben.

Buchvorstellung und Vortrag:
1. März 2013 | 20 Uhr | Bewegungsraum des Grethergeländes Adlerstr. 12a
Flyer (.pdf) Plakat (.pdf) Weiterlesen

Vollversammlung aller ALW-MieterInnen 26. Juni 2012 18 Uhr

An die Mieterinnen und Mieter der Wohnungen des städtischen Liegenschaftsamtes (ALW)

Geplanter Verkauf Ihrer Wohnungen an die Freiburger Stadtbau GmbH

Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter,

wir möchten Sie ganz herzlich einladen zu einer Vollversammlung aller ALW-Mieterinnen und Mieter

am Dienstag, 26. Juni 2012, um 18 Uhr,

in der Hebelschule (Mensa), Engelbergerstr. 2
(100 m von der Straßenbahnhaltestelle Eschholzstr.) Weiterlesen

„Recht auf Stadt“ – Tage in Freiburg (13.-17.7.2011)

Das „Recht auf Stadt“ – Netzwerk lädt ab heute zu den „Recht auf Stadt“ – Tagen ein.

In den Tagen von Mittwoch bis Sonntag gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Veranstaltungen, Demonstrationen und sonstige Aktionen. So gibt es mit der Stadtführung aus der Sicht eines Bettlers (Mi+Do) und dem Tag der offenen Rasthaustür (Sa.) einen anderen Einblick in das Leben in Freiburg.

Über theoretische Veranstaltung mit Prof. Ulrich Bröckling Jenseits des kapitalistischen Realismus – Anders anders sein? (Do) und wohl eher praktischer Diskussionen Strategien gegen Gentrifizierung und Verdrängung (Do) ist eine Menge geboten.

Bei den Freiburger Mittsommernachtstisch (Sa.) wird es auch viele „Recht auf Stadt!“-Tische der einzelnen Gruppen geben.

Das Programm und weiter Infos findet sich auf der „Recht auf Stadt“ – Tage Homepage.

Weiterlesen