Schlagwort-Archiv: Pressemitteilung

PM zum geplanten Verkauf der ALW-Wohnungen

Sehr geehrte Damen und Herren!

Im Juli soll der Gemeinderat der Stadt Freiburg über den Verkauf von Wohnungen des Amtes für Liegenschaften an die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) beschließen.

In den vergangenen Wochen hat die Bürgerinitiative Wohnen ist Menschenrecht e.V. (WiM) zusammen mit dem Mieterbeirat der FSB und dem Mieterverein Region Freiburg vier Informationsveranstaltungen mit betroffenen Mieterinnen und Mieter aus verschiedenen Quartieren durchgeführt, an denen auch Herr Klausmann, geschäftsführender Direktor FSB Sprecher des Amtes für Liegenschaften teilnahmen. Weiterlesen

WiM zum Interfraktionellen Antrag zum Thema Wohnungsbau

An
die Freiburger Öffentlichkeit und Presse,
den Freiburger Gemeinderat,

im Oktober 2011 haben Sie einen interfraktionellen Antrag zum Thema Wohnungspolitik gestellt, der zu einem kommunalen Handlungsprogramm für mehr Wohnungsbau für alle Menschen in Freiburg und für sozial gemischte Stadtteile führen soll. Wir begrüßen diese Initiative und die wichtigen Fragestellungen und Vorschläge in Ihrem Antrag.
Wir haben zu diesem Themenkomplex auch noch einige weitere Anliegen und Fragen, die wir Ihnen in diesem Schreiben erläutern wollen mit der Bitte, sie in der weiteren Debatte angemessen zu berücksichtigen. Weiterlesen

RESOLUTION der MieterInnenversammlung der GAGFAH-Wohnungen

RESOLUTION der MieterInnenversammlung der GAGFAH-Wohnungen Sautierstraße 64 und 66, Stefan-Meier-Straße 86-96 sowie 80-84 und Rennweg 19 und 21

am Donnerstag, den 19.01.2012, 18 Uhr

im Stadtteiltreff Bruehl-Beurbarung am Tennenbacher Platz Weiterlesen

Pressemitteilung zum beabsichtigten Verkauf der Erbbaugrundstücke in Herdern

Die Bürgerinitiative Wohnen ist Menschenrecht (WiM) wendet sich gegen die Absicht der Stadt, zwei Erbbaugrundstücke in der Sautier- und Stefan-Meier-Straße an die Südwert zu verkaufen. Die Südwert will die darauf stehenden Häuser mit ca. 130 Wohnungen von der GAGFAH kaufen und die Wohnungen privatisieren.  Weiterlesen

LBBW-Wohnungen kaufen! Und die ehedem an die GAGFAH verkauften Wohnungen auch!

Die Bürgerinitiative „Wohnen ist Menschenrecht e.V.“ (WiM) begrüßt die Pläne der Stadtverwaltung die Freiburger LBBW-Wohnungen zu kaufen. „Ein solcher Kauf liegt nicht nur im Interesse der Mieterinnen und Mieter, sondern er erweitert auch die Möglichkeiten der Stadt für wohnungspolitische Steuerungen“, so Bernd Wagner vom Vorstand der Bürgerinitiative.
„Die Stadt braucht mehr statt weniger Wohnungen in öffentlichem Besitz“, betont der WiM Vertreter und erinnert daran, dass WiM bereits im Herbst 2009 die Stadt aufgefordert habe, die ca. 800 LBBW Wohnungen in Freiburg selbst oder durch die Freiburger Statdbau GmbH (FSB) zu erwerben. Weiterlesen